Entwicklung des Faschismus in Deutschland – Teil II – Bundesrepublik

Inhalt: Abschnitt 1: Der Schwur von Buchenwald Abschnitt 2: Die Unterdrückung der antifaschistischen Komitees und der Selbstorganisation der Arbeiter Abschnitt 3: Missachtung der Vereinbarungen des Potsdamer Abkommens 3a. Abrüstung und Entmilitarisierung? 3b. Ausschaltung der Kriegsindustrie? 3c. Bestrafung der Kriegsverbrecher? 3d. Keine Errichtung einer zentralen deutschen Regierung? 3e. Entfernung aller Mitglieder der NSDAP aus Ämtern und […]

Entwicklung des Faschismus in Deutschland – Teil I – Wie konnte es 1933 dazu kommen? Abriss über die geschichtliche Entwicklung

Wer das Heute verstehen will, muss das Gestern kennen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Wie kam es 1933 zum Faschismus? Wer waren die treibenden Kräfte und die sozialen Träger des Nationalsozialismus? Warum konnte der Faschismus nicht verhindert werden? Auf diese Fragen versuche ich, im ersten Teil in komprimierter Form eine Antwort zu geben. Dabei […]

Einige Gedanken zum Programm der AfD

Das Programm der AfD ist ein Dokument des Kleinbürgertums, das zurück will in die für Kleinbürger idyllischen Verhältnisse der freien Marktwirtschaft, des Konkurrenzkapitalismus des 19ten Jahrhunderts, als noch keine Konzerne die Märkte beherrschten. Das wird unter dem Punkt 10.6 auf S. 52 deutlich: „Grundlegende Elemente für eine prosperierende Wirtschaft sind für die AfD die Eigenverantwortung […]

Die russische Revolution – Sozialismus ohne Demokratie ist kein Sozialismus

Warum die Sowjetunion nie eine Chance hatte, ein sozialistisches Land zu werden. Im Jahre 1917 hing die Revolution in der Luft wie eine reife Frucht am Baum. Man brauchte sie nur zu pflücken. Die Mehrheit der Menschen in Russland wollte nicht mehr so weiter leben wie bisher. Die Städter wollten Brot, die Bauern wollten Land […]

Scharfe politische und Klassenkämpfe Ende der 50er bis in die 80er-Jahre des letzten Jahrhunderts und die Reaktion des Staates

 Inhalt Abschnitt  1:  Kampf gegen Zechenstilllegungen, Feierschichten und Entlassungen im Bergbau Abschnitt  2:  Kampf um höhere Löhne in der Metallindustrie Abschnitt  3:  Kampf um höhere Löhne in der Druckindustrie Abschnitt  4:  Kampf um die 35-Stunden-Woche in der Stahlindustrie Abschnitt  5:  Die 68er-Bewegung Abschnitt  6:  Kampf gegen Immobilienspekulation, für preiswertes und selbstbestimmtes Wohnen Abschnitt  7:  Kampf gegen Fahrpreiserhöhungen Abschnitt  8:  Kampf gegen die […]

Gedanken über eine bessere Gesellschaft und eine vernünftige Gesellschaftsordnung

Das kapitalistische Wirtschaftssystem bietet für Millionen von Menschen auf dieser Erde keine Perspektive mehr. Für diese Menschen bedeutet dieses System Hungerlöhne, Armut, Elend Unterdrückung, Arbeitslosigkeit, Krise, Vernichtung von Existenzen und von geschaffenen Werten und den furchtbaren Folgeerscheinungen des Krieges. Auf der anderen Seite sammelt sich in den Händen einiger weniger Menschen ein unermesslicher Reichtum an. […]

Volk – Nation – Monopolkapital

Die Deutschen – ein bunt gemischtes Volk von Migranten Besiedelt wurde das heutige deutsche Gebiet von Indogermanen, einem Hirtenvolk, das höchstwahrscheinlich aus der russischen Steppe kam. Das waren die ersten Einwanderer. In der Zeit der sog. Völkerwanderung zogen ziemlich viele Volksstämme durch das heutige Deutschland. Aufgrund der zentralen Lage mussten sie ja hier durch. Da […]